STLOGOai
KatharinenschwKreutz4953

zum Symbol

Die Katharinenschwestern führen ihre sozialen Werke in Deutschland unter dem Dach der Stiftung Regina Protmann und der Gesellschaft der Katharinenschwestern mbH. Wie die Ziele der Ordensgemeinschaft in den Einrichtungen der Trägergesellschaft umgesetzt werden sollen, ist aus dem kurzgefassten Trägerleitbild zu ersehen: ein besonderer Wert wird dem partnerschaftlichen Umgang miteinander beigemessen.

Die Kongregation der Schwestern von der heiligen Jungfrau und Martyrin Katharina ist eine der ältesten aktiven Frauengemeinschaften, die seit ihrer Gründung im Jahr 1571 ununterbrochen fortbesteht. Seit mehr als vier Jahrhunderten wirken die Schwestern für Arme und Kranke und für alle, die der Hilfe bedürfen.
Die Heimat der Ordensgemeinschaft liegt in Braunsberg, der ehemaligen Hansestadt im ostpreußischen Ermland – heute Braniewo.

Kongregation der Schwestern von der hl. Jungfrau und Martyrin Katharina, Deutsche Provinz St. Katharina J.M.
• Kontakt

www.katharinenschwestern.de
information@katharinenschwestern.de

Ermlandweg 11 | 48159 Münster/Westfalen
Telefon 02 51 - 26 31- 0

Stift1Zeile